Abbuchung von Cardtech | geldspeicher.de

Cardtech

Abbuchung von Cardtech: Wer steckt dahinter und was macht das Unternehmen?

Die Cardtech GmbH gehört seit 2017 vollständig der Concardis Payment Group. Das Unternehmen ist durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als Zahlungsinstitut und von der deutschen Kreditwirtschaft als electronic-cash Netzbetreiber zugelassen. Hinter der Abbuchung von Cardtech steckt ein Unternehmen, das die hohen Anforderungen des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) einhält. Zunächst spezialisiert auf Zahlungsabwicklungen und den POS-Netzbetrieb (besonders auf den Aufbau von Zahlungsterminals bei Einzelhändlern, Dienstleistern und in der Hotellerie) soll durch die Zusammenarbeit mit Concardis eine Payment Service-Provider Plattform für E-Payment aufgebaut werden, um das Ziel eines Omnichannel Payment Providers weiter zu verfolgen. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden zuverlässige Payment-Services mit optimalem Support anzubieten. Es sorgt dafür, dass die Zahlung mit Kreditkarten und Girocards, sowie die Übermittlung sensibler Daten sicher erfolgen kann.

Die Services von Cardtech im Überblick:

  • Netzbetrieb: aktives Monitoring und informationstechnisches Know-How sorgen für ständige Verfügbarkeit und Sicherheit beim bargeldlosen Bezahlen
  • Technischer Support: bei allen Fragen zu den Payment-Terminals und der Inbetriebnahme
  • Logistik: gesamtes Terminalportfolio und Zubehör wird vor Ort gelagert und zuverlässig verpackt und verschickt

Mit dem Geldspeicher Kontoalarm werden Sie stets über unseriöse Abbuchungen oder Beitragserhöhung von Verträgen informiert.

Jetzt die App herunterladen