Wie funktioniert die Bezahlung mit Giropay? Erfahrungen & Bewertungen zu Geldspeicher GmbH

Giropay

Sie haben eine unbekannte Abbuchung auf Ihrem Kontoauszug entdeckt und wissen nicht wer dahinter steckt? Betrug oder eine unrechtmäßige Abbuchung ist das Erste, an das viele Menschen in einem solchen Fall sofort denken. Häufig stecken aber seriöse Unternehmen wie Giropay dahinter.

Giropay ist ein kostenloses Überweisungsverfahren, das ohne eine vorangegangene Registrierung genutzt werden kann. Voraussetzung ist ein Girokonto bei einer teilnehmenden Sparkasse oder Bank mit Online-Banking-Funktion.

Bankpartner von Giropay sind:

  • Sparkasse
  • Volksbanken Raiffeisenbanken
  • Postbank
  • comdirect
  • BB Bank
  • MLP
  • PSD Bank
  • DKB
  • wüstenrot direct

Diese Bezahlmethode wird in einer Vielzahl von Onlineshops angeboten. Die Vorgehensweise bei der Zahlung mit Giropay ist wie folgt:

  1. Giropay als Bezahlmethode.
  2. Geben Sie Ihre Bankleitzahl ein.
  3. Sie werden automatisch weitergeleitet zum Online-Banking Ihres Geldinstituts.
  4. Melden Sie sich wie gewohnt an.
  5. Eine Überweisung wird automatisch mit Ihren Daten ausgefüllt.
  6. Die Überweisung wird durchgeführt sobald Sie Ihre TAN eingeben.

Bei dem Überweisungsverfahren erhält Giropay keine Einblicke in Ihre Kontoinformationen bzw. Umsätze. Dabei werden hohe sicherheitstechnische Anforderungen erfüllt.

Jetzt die App herunterladen

Weitere interessante Artikel im Glossar: